Anwältin in Hamburg Altona

Rechtsanwältin Anette Schmidt
Bahrenfelder Steindamm 110
22761 Hamburg
Fon: 040. 85 30 77 77
Fax: 040. 85 30 77 79

Bürozeiten
Mo – Fr 10.00 bis 13.00 Uhr
Termine auch nach Absprache

Kosten

Wir möchten, dass Sie sich auf Ihre Fragen konzentrieren können!

Deshalb sprechen wir mit Ihnen über die Kosten, bevor sie entstehen.

Die anfallenden Kosten können sehr unterschiedlich sein. Je nachdem, um welche Rechtsgebiete oder welchen Wert es geht und abhängig davon wie schwierig das Rechtsproblem ist oder wie hoch der zeitliche Aufwand.

Die Gebühren für die rechtsanwaltliche Tätigkeit  sind im Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG) geregelt, bundesrecht.juris.de/rvg/. Die in der RVG festgelegten Mindest-Gebühren gelten für alle Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte.

Auch wenn Sie nur über wenig Einkommen verfügen, bedeutet das nicht, dass Sie auf Ihr Recht verzichten müssen. Unter Umständen kommt für Sie Prozesskostenhilfe in Betracht.

Bitte entnehmen Sie die näheren Informationen den folgenden Seiten.

Ob bei Ihnen die unter Umständen die Voraussetzungen für die Kostenübernahme durch einen Rechtsschutzversicherer oder für die Prozesskostenhilfe vorliegen, können wir nur in einem Beratungsgespräch mit Ihnen besprechen.

Überlebende von Gewalt

Für Opfer von Straftaten stehen unterschiedliche Möglichkeiten der Finanzierung zur Verfügung.
Siehe

Prozesskostenhilfe

Wenn Sie ein geringes Einkommen haben, kommt unter bestimmten Voraussetzungen ein Antrag auf Übernahme der Prozesskosten in Betracht.

Honorar für die anwaltliche Tätigkeit

Die Höhe des Honorars für die anwaltliche Tätigkeit richtet sich in der Regel (außer bei Verfahren vor dem Sozialgericht oder bei Strafverfahren) nach der Höhe des Streitwerts. Vom Streitwert ausgehend berechnen sich auch die Gebühren für unsere Tätigkeit.

Honorar für die anwaltliche Tätigkeit fällt an, wenn Sie eine Erstberatung in Anspruch nehmen, wenn Sie von uns vor Gericht vertreten werden möchten oder wenn wir für Sie außergerichtlich tätig sind.

Die Kosten für eine Erstberatung berechnen sich nach unterschiedlichen Punkten. Hierbei berücksichtigen wir neben dem Streitwert und dem Aufwand auch Ihre finanzielle Situation.
Wenn Sie nur ein geringes Einkommen haben, sprechen Sie uns an.

Stil: Standard | ohne | invertiert


Seite drucken
Hamburg Webdesign